Ubuntu One

Ubuntu One hat seinen seinen Dienst am 31.07.2014 eingestellt.
Ubuntu Logo

Kosten
80 %
Performance
69 %
Sicherheit
75 %
Funktionen
74 %
Kundenservice
80 %
Ubuntu Webseite

 

Über Ubuntu One

Ubuntu One wurde ursprünglich im Mai 2009 gestartet um Einnahmen für Ubuntu, das weltweit beliebteste freies Betriebssystem von Canonical, zu erwirtschaften. Ubuntu One ist die persönliche Cloud, die Leben in das digitale Leben bringt. So ist es möglich, auf Inhalte egal eo man sich befindet zu zugreifen. Der Cloud Speicher Service speichert, synchronisiert, teilt und streamt Dateien, so haben Sie sofortigen Zugriff auf Ihre Musiksammlung, Lieblingsfotos, Videos, wichtige Dokumente und vieles mehr; zu jeder Zeit und von jedem Gerät aus. Ubuntu One ist einfach zu installieren und leicht zu bedienen. Das Ubuntu One Entwicklerteam ist auf drei Kontinenten verteilt und arbeitet kontinuierlich um den Service und die Funktionen immer weiter zu verbessern.

Ubuntu One hat seinen seinen Dienst am 31.07.2014 eingestellt.

Geschwindigkeit

351.51 KByte/s

Upload

49:43 Minuten

Upload 1024 MB (1GB)

118.78 KByte/s

Download

147:12 Minuten

Download 1024 MB (1GB)

Gemessen im Mai 2013

Sicherheit

Die Datenübertragung auf den Speicher erfolgt via SSL und zertifizierter gesicherter Verbindung. Das entspricht demselben Sicherheitsstandard für Datenübertragung, den auch Banken üblicherweise verwenden. Die übertragenen Daten werden anschließend unverschlüsselt auf dem Speicher abgelegt. Wichtige Dateien, die verschlüsselt auf dem Online Speicher abgelegt werden sollen, müssen vom User im Vorfeld verschlüsselt werden. Anschließend werden diese mit der zuvor getätigten Verschlüsselung auf dem Speicher abgelegt. Zur Verschlüsselung kann eine Software verwendet werden, wie beispielsweise BoxCryptor.

Funktionsübersicht

Serverstandort Platformen Protokolle Mobil Software
Web Interface Windows SMB / CIFS iPhone / iPad
Software Linux WebDAV Blackberry
Backup Mac FTP Windows Phone
Verschlüsselte Übertragung Rsync Android
Verschlüsselte Speicherung
Datei Freigabe
Multi User Accounts

Ubuntu One Alternativen

HiDrive

logo_hidrive_small

  • Unser Testsieger
  • Bis zu 5 TB Speicher & 120 Benutzer
  • Rechenzentren in Deutschland
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung
Livedrive

logo_livedrive_small

  • Unser Preis-Leistungs-Sieger
  • Rechenzentren in Europa
  • Einfache Synchronisation
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung

Zugriffsmöglichkeiten

Der Zugriff auf den Ubuntu One Online Speicher ist auf verschiedene Arten und Weisen möglich. Direkt über die Webseite, wenn man sich einloggt, erhält man vollen Zugriff auf den Speicher. Über die von Ubuntu One angebotene Software kann der Zugriff direkt über den Dateiexplorer erfolgen. Die Software wird für Ubuntu, Windows und Mac angeboten.
Smartphone User können mit Android und iPhone/iPad Apps auf die Cloud zugreifen. Dafür muss die App von Ubuntu One installiert werden und schon erhält man Zugriff auf den Online Speicher.

Ubuntu One Tarife

Beim Ubuntu One Sync-Dienst bekommt man 5 GB Speicherplatz kostenlos, für etwas Aufpreis können Musik-Streaming und weiterer Storage hinzugefügt werden. Dabei kann der Speicherplatz beliebig, in 20 GB schritten, erweitert werden.

Bezeichnung Speicherplatz Traffic Benutzer Preis/Jahr
Free 5 GByte Unlimited 1 Benutzer kostenlos
Music Streaming 20 GByte Unlimited 1 Benutzer 3,99 Dollar/td>
+Storage +20 GByte Unlimited 1 Benutzer je 2,99 Dollar
Ubuntu One hat seinen seinen Dienst am 31.07.2014 eingestellt.

Fazit – Guter Anbieter mit großen Schwächen in der Performance

Ubuntu One bekommt von den Cloud Starter 75 von 100 % Punkten und ist eine einfache und kostenlose Gelegenheit, um Dateien abzuspeichern und diese anderen Usern zugänglich zu machen. Dank SSL-zertifizierter Übertragung werden Daten sicher hochgeladen und auf dem Speicher abgelegt. Die Bedienung ist übersichtlich und einfach gestaltet, sodass ein langes Einarbeiten nicht von Nöten ist. Mit kleinem Geld kann der Online Speicher auf bis zu 20GB erweitert werden. Jedoch wird ab diesem Zeitpunkt Ubuntu One kostenpflichtig und ist an eine Mindestvertragslaufzeit gebunden.


Deine Meinung