Crashplan

Crashplan Logo

Kosten
98 %
Performance
72 %
Sicherheit
79 %
Funktionen
82 %
Kundenservice
78 %
Crashplan Webseite

 

Über Crashplan

Code 42 ist ein IT-Dienstleister, der seinen Sitz in den USA, in Minneapolis hat. Gegründet wurde das Unternehmen, das aktuell über 300 Mitarbeiter beschäftigt, im Jahr 2011. Von Anfang an konzentrierte sich die Firma auf sein Produkt „CrashPlan“. Eine Backup-Software, mit der sich private und Unternehmensdaten auf externen Medien und in der Cloud speichern lassen. Code24 bietet mit CrashPlan nicht nur ein Online Backup an, sondern eine ganzheitliche Datensicherungslösung. Im Mittelpunkt steht dabei die gleichnamige Backup-Lösung, mit der sich Daten sichern und wiederherstellen lassen. Die Software können Sie kostenlos herunterladen und für Backups auf externe Medien uneingeschränkt nutzen. Wollen Sie jedoch ein Online Backup erstellen, müssen Sie sich spätestens nach 30 Tagen für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Hierbei haben Sie die Auswahl zwischen unterschiedlichen Tarifen, in denen jeweils ein unbegrenzter Online Speicherplatz enthalten ist. Nur die Anzahl der Computer, von denen parallel Backups erstellt werden dürfen, unterscheidet sich.

Sicherheit

Wollen Sie von Ihren Daten ein Online Backup erstellen, legen Sie zunächst einmal ein individuelles Passwort fest. Nur mit diesem Passwort ist es anschließend möglich, Ihre Daten wieder herzustellen und auszulesen. Schon während des Uploads werden Ihre Dateien mit einem 448 Bit Schlüssel gesichert. Gespeichert werden Ihre Daten auf Servern in den USA. Wer beim erstmaligen Backup große Datenmengen hochladen müsste, kann wahlweise auch das kostenpflichtige Angebot „Seeded Backup“ nutzen. Hierbei schickt Ihnen Code24 eine oder mehrere externe Festplatten zu, auf die Sie Ihre Daten übertragen können und die Medien anschließend wieder an das Unternehmen zurückschicken. Dieser Service kostet 124,99 US-Dollar, ist aber den Nutzern vorbehalten, die in den USA gemeldet sind.

Funktionsübersicht

    Platformen Protokolle Mobile Apps
Serverstandort USA Windows Ja SMB / CIFS Nein iPhone / iPad Ja
Web Interface Nein Linux Ja WebDAV Nein BlackBerry Nein
Software Ja Mac FTP Windows Phone
Backup Rsync Android
Verschlüsselte Übertragung Windows 8
Verschlüsselte Speicherung
Datei Freigabe
Multi User Accounts

Zugriffsmöglichkeiten

Das Herzstück beim Online Backup mit CrashPlan ist die gleichnamige Software, die für Windows, Linux und Mac verfügbar ist und auf der Unternehmens-Website kostenlos herunter geladen werden kann. Zusätzlich zu dieser Software bietet das Unternehmen auch Apps für iPhone, Android und Windows Phone an, die Sie in den jeweiligen Stores kostenlos herunterladen können. Mit diesen Apps können Sie auf alle Daten, die Sie in die Cloud hochgeladen haben zugreifen und diese auf Ihren Device herunterladen und auf Wunsch bearbeiten oder verschicken. Somit bietet Code42 faktisch nicht nur eine Online Backup Lösung, sondern einen vollwertigen Cloud Speicherplatz. Die Apps sowie die Software stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung.

Crashplan Alternativen

Carbonite

carbonite_logo

  • Unser Testsieger
  • Rechenzentren in USA
  • Unlimited Speicherplatz
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung
iDrive

logo_idrive_small

  • Unser Preis-Leistungs-Sieger
  • Rechenzentren in USA
  • Günstige Preise
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung

Kundenservice

Sollten bei der Nutzung des Online Backups Fragen oder Probleme auftreten, ist Ihre erste Anlaufstelle der Support-Bereich auf der Website des Anbieters. Hier finden Sie einen ausführlichen FAQ-Bereich, der Ihnen in vielen Fällen schon weiterhelfen wird. Werden Sie dort nicht fündig, können Sie den Live-Chat nutzen, sich per Telefon mit einem Support-Mitarbeiter verbinden lassen oder den E-Mail-Support nutzen. Persönlichen Support erhalten Sie jedoch nur, wenn Sie sich für einen kostenpflichtigen Tarif entschieden haben.

Crashplan Tarife

Die Backup-Software können Sie kostenlos herunterladen und anschließend 30 Tage auch das Online Backup Feature kostenfrei nutzen. Anschließend müssen Sie sich jedoch für ein Tarifmodell entscheiden, sofern Sie auch weiterhin Daten über das Internet archivieren möchten. Bei sämtlichen Tarifen gibt es keinen Limit für Ihren Online-Speicherplatz, wohl aber für die Anzahl der Computer, von denen Backups erstellt werden können. So können Sie einen PC oder Notebook mit dem Tarif „Individual“ schützen. Dafür zahlen Sie 3,96 US-Dollar pro Monat, wenn Sie sich für vier Jahre an den Anbieter binden. Je kürzer die gewählte Laufzeit, desto höher die monatlichen Kosten. Maximal zahlen Sie in diesem Tarif 5,99 US-Dollar, wenn Sie monatlich kündigen können wollen. Beim Tarif „Family“ können Sie von bis zu 10 Endgeräten Backups erstellen. Hier zahlen Sie zwischen 8,96 US-Dollar und 13,99 US-Dollar pro Monat. Im Tarif „Business“ zahlen Sie 10 US-Dollar pro Monat für jeden Computer, den Sie mit dem CrashPlan schützen wollen.

Bezeichnung Speicherplatz Traffic Benutzer Preis/Monat
Individual Unlimited Unlimited 1 Computer ab 4,00 Dollar
Family Unlimited Unlimited 2 – 10 Computer ab 9,00 Dollar
Business Unlimited Unlimited je Computer 10,00 Dollar

Fazit

Crashplan bekommt von den Cloud Starter 82 von 100 % Punkten. Die Backup-Software Crashplan bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Daten on- oder offline zu sichern und wiederherzustellen. Wer sich für ein Online Backup entscheidet, zahlt pro Computer den moderaten Preis von 3,96 US-Dollar – was erstaunlich wenig ist, wenn man bedenkt, dass Code42 hierfür kein Speicherlimit vorsieht. Aufgrund des hohen Verschlüsselungslevels werden auch sicherheitsbewusste Anwender verschmerzen können, dass der Anbieter seinen Firmensitz in den USA und nicht in Europa hat.

Deine Meinung