› Dropbox gibt Partnerschaft mit Microsoft bekannt

Dropbox Integration in die Office Apps von Microsoft auf iOS und Android, sowie ein offizielle Dropbox App für Windows Phone.

dropbox-partnerschaft-microsoft-officeMicrosoft geht eine ungewöhnliche Partnerschaft mit Dropbox ein und holt sich den Cloud Speicher Konkurrent zu OneDrive direkt in seine Produkte. Warum Microsoft diesen Weg geht kann nur vermutet werden. Möglich wären Synergien in der Nutzung der Produkte und somit mehr Nutzer sowie die Aufwertung der Windows Phone Plattform mit einer offiziellen App von Dropbox.

Die neuen Office Apps mit Unterstützung des Cloud Speichers bieten eine einfache Speicherung der Daten direkt nach dem Bearbeiten der Dateien über die direkt integrierte Schnittstelle. Das Gerät muss beim Speichervorgang sich im Internet befinden. Dadurch das die Dateien direkt in der Dropbox gespeichert werden, werden diese auch direkt oder nach dem Anschalten eines anderen verbundenen Gerätes auf diese Synchronisiert.
Eine weitere Möglichkeit ist das direkte öffnen und bearbeiten von Office Dateien aus dem Speicher. Zu guter Letzt ist es auch möglich, diese direkt aus den Office Apps mit Freunden zu teilen.

Dropbox-Integration-Office-iOS

Die Funktionen werden in den kommenden Wochen per Update auf iOS und Android bereitgestellt. Business Kunden des Speichers gehen nicht leer aus, da für diese gleiches gilt. Die Windows Phone Applikation ist für die kommenden Monate geplant, weiterhin wird die Integration von Dropbox in den Office Produkten weiterhin forciert und im kommenden Jahr auch in Office Online Integriert.

Recommended Posts

Deine Meinung