› Mobiler Zugriff per App auf den Online Speicher

Viele Speicheranbieter werben mit dem mobilen Zugriff auf die Cloud aber wer kann das Versprechen halten? Wir betrachten einige Anbieter und die Möglichkeit mobil per App oder auch ohne auf den Speicher zuzugreifen. Dabei geht es nicht nur um dem Funktionsumfang der einzelnen Apps für Android, iOS oder anderen Systeme sondern auch um weitere Zugriffsvielfalten wie zum Beispiel über Protokoll oder Third Party Applikationen.

Dropbox – Der Marktführer aus den USA

dropbox-ios-appDropbox ist weltweit einer der Führenden im Cloud-Speicher-Segment. Applikationen gibt es aktuell für Android, iOS, Windows 8, Blackberry und Windows Phone. Letztere erblickte erst vor ein paar Wochen das Licht der Welt- Durch die weite Verbreitung von Dropbox gibt es etliche Third Party Applikationen für den Zugriff auf Plattformen die nicht von Dropbox unterstützt werden. Diverse Einbindungen, auch DropIns genannt, bieten in vielen anderen Apps Zugriff auf die Dropbox.

Mit den Dropbox Apps kann leicht auf die Daten in der Cloud zugegriffen werden. Neben Funktionen wie verschieben und kopieren, stehen eine optimierte Bildansicht sowie ein Office und PDF-Dokumente Viewer bereit. Mit dem automatischen Upload von Bildern werden diese im Hintergrund hochgeladen sofern neue Bilder hinzukommen. Mit dem Favoriten-Modus können Dateien Offline zur Verfügung gestellt werden.

[appbox googleplay com.dropbox.android][appbox appstore id327630330] [appbox windowsphone 47e5340d-945f-494e-b113-b16121aeb8f8][appbox windowsstore 78b08472-168e-496e-a8f5-9601892da4fa]

HiDrive – Storage made in Germany

hidrive-ios-appHiDrive von STRATO verfolgt einen leicht anderen Ansatz. Unterstützt werden ähnlich Dropbox Android, iOS, Windows 8 und Windows Phone. Das besondere an HiDrive ist die native Protokollvielfalt des Speichers. Somit ist es fast von jedem internetfähigen Gerät möglich auf die Daten in der Cloud zuzugreifen. Entweder bietet das System die Möglichkeit der Einbindung via SMB., WebDAV und FTP oder Third Party Applikationen stellen diese Funktionen bereit.

Die mobilen Apps bieten einen einfachen Weg auf den Datenbestand zu zugreifen. Die Funktionen ähneln der anderen Dienste. Nettes Feature ist die Integration der HiDrive ShareGallery. Mit dieser können Bilder in Fotoalben organisiert und freigegeben werden.

[appbox googleplay com.strato.hidrive][appbox appstore id422282392] [appbox windowsphone 6f28d259-679e-e011-986b-78e7d1fa76f8][appbox windowsstore f61368c2-58ce-4678-97c9-2cf997de913d]

Box – Ist nicht nur ein B2B Speicher

box-ios-appBox richtet sich mit seinen Speicherangebot eher an B2B-Nutzer. Im Fokus liegt die Kollaboration, also das Zusammenarbeiten an Dateien. Dies spiegelt sich auch in den mobilen Applikationen wieder, die für Android, iOS, Windows Phone und Windows 8 kostenlos zur Verfügung stehen. Funktionen wie ein Administrator-Dashboard, in dem diverse Nutzeraktionen von allen Kunden aufgelistet werden, und die mögliche LDAP-Anbindung spiegeln die gewünschte Ausrichtung des Angebots wieder.

Neben den Funktionen zum organisieren von Daten können diese einfach kommentiert und teilweise sogar bearbeitet werden. Mit der Box Cloud Anbindung stehen weitere Applikationen zur Erweiterung des Funktionsumfanges im Web bereit. Als Einstieg bietet auch Box ein kostenloses Angebot mit 5 GB Speicherplatz.

[appbox googleplay com.box.android][appbox appstore id290853822] [appbox windowsphone 5baa0f71-a624-499f-a361-d32719ca1cb2][appbox windowsstore 5183c685-a8ee-4b9e-b716-9509ebde9a52]
Recommended Posts

Deine Meinung