› OneDrive jetzt für Amazons Kindle Fire und Fire Phone verfügbar

Microsoft passt seine OneDrive Android App an die Kindle Fire Reihe von Amazon an. Seit einigen Tagen können jetzt auch Kindle Nutzer die OneDrive App aus Amazons App Store herunterladen.

OneDrive_Amazon_App_Store

In den Kommentaren des OneDrive Blogs war es öfters zu lesen. Kindle Nutzer wünschen sich Zugriff auf den Cloud Speicher von Microsoft. Die Antwort darauf gab es jetzt, die OneDrive App ist jetzt kostenlos im App Store verfügbar. Unterscheiden tut diese sich nicht von der Android Applikation. Es ist eher ein Pflegeaufwand die Aktualisierungen der App in den unterschiedlichen Stores zu Pflegen. Denn das Kindle-Tablet ist nur ein angepasstes Android von Amazon und die meisten Android Apps sollten ohne weitere Optimierungen auf der Plattform funktionieren, so auch die OneDrive App die jetzt verfügbar ist.

 

Recommended Posts

Deine Meinung