› Online Speicher Sicherheit

Was ist ein Online Speicher?

Online Speicher sind virtuelle Festplatten im Netz und ermöglichen das Speichern privater Multimedia-Daten wie Fotos, Musik und Videos ebenso wie E-Mails oder Geschäftskorrespondenz. Dadurch sparen Sie Platz auf Ihrem Computer und können von überall auf die Daten zugreifen, egal ob Sie mit PC, Tablet, Handy oder Laptop im Internet surfen. Die Daten lassen sich mit anderen teilen, damit auch Freunde und Verwandte auf Urlaubsbilder oder Musik zugreifen können. Doch Experten warnen vor der mangelnden Sicherheit bei einigen Anbietern. Wer sich für den falschen Anbieter entscheidet, riskiert, dass Kriminelle seine Daten ausspionieren.

Schützen Sie Ihre Daten auf dem Online Storage

Online Speicher ermöglichen Cyberkriminellen neue Möglichkeiten. Bei der Auswahl des Anbieters sollten Sie darauf achten, dass sowohl die Datenübertragung als auch die Speicherung auf dem Server zum Schutz vor Fremdzugriff verschlüsselt erfolgt. Viele Dienste bieten nur bei ihren kostenpflichtigen Tarifen eine TLS/SSL-verschlüsselte Verbindung an. Auch die AGBs des Anbieters sollten Sie genau unter die Lupe nehmen. Manche räumen sich darin den Zugriff auf hochgeladene Daten des Online Storage ein. Gegebenenfalls können Sie mithilfe kostenloser Software selbst für die Verschlüsselung der Daten mit einem Passwort sorgen.

Doppelt hält besser

Zwar sind Online Speicher eine echte Alternative zu externen Festplatten oder USB-Sticks da sie vor Zerstörung, Feuer, Wasser und andere Naturkatastrophen geschützt sind, aber jedes Unternehmen kann konkurs gehen. Es ist durchaus möglich, dass einzelne Unternehmen ihren Service aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten einstellen müssen. Ihre wichtigsten Daten sollten Sie deshalb zusätzlich auf externen Geräten speichern, die Sie an einem sicheren Ort verwahren, oder Sie sichern Ihre Daten einfach bei verschiedenen Dienstleistern.


Recommended Posts

Deine Meinung