› Skydrive Update mit OCR Texterkennung

Sykdrive jetzt mit OCR (optical character recognition) – Texterkennung für Bilddateien auf dem Online Speicher.

Microsoft arbeitet unermüdlich weiter an seinem Speicherdienst Skydrive. Nach dem Update im letzten Monat, wo die Freigabeoptionen erweitert und verbessert wurden, folgt jetzt eine OCR-Texterkennung für Bilder auf Skydrive.

Extracted-text-from-art-label_39C9B8C7

Mit der neuen Texterkennung können aus Bildern, die sich in der „Camera Roll“ befinden, Texte extrahiert werden. Egal ob es sich um eine Fotografie einer Buchseite handelt, eines Schildes oder einfach ein Etiketten auf dem Bild. Die Bilder werden automatisch im Hintergrund indiziert und bei der Ansicht im Webinterface bekommt der Nutzer direkt den Text des Bildes angezeigt. Komfortabel dabei ist, dass dieser direkt herauskopiert und im nachfolgenden Schritt mit der Einfügen-Option (Strg+V) in jedem anderen Programm eingefügt werden kann. Unterstützt werden aktuell die Sprachen Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch und Französisch weitere sind in der Planung und folgen in den kommenden Monaten.

Die Funktion, wird in den nächsten Tagen durch Microsoft bei allen SkyDrive Konten aktiviert. Vielleicht ist diese bei Ihnen schon aktiv? Berichten Sie uns doch einfach über Ihre Erfahrungen mit der neuen Funktion.

Recommended Posts
Showing 3 comments
  • Andreas
    Antworten

    Ich habe mich vor 2 Tagen bei Skydrive neu angemeldet (mit einer Mailadresse bei Hotmail.de) und die Skydrive App auf meinem iPhone 4S installiert, da mich dass in diversen Medien vorgestellte neue Tool der automatischen Texterkennung in Bildern interessiert.

    Nur es scheint bei mir nicht zu funktionieren. Habe mit dem iPhone mehrere Bilder mit Text darin aufgenommen und dann in Skydrive hochgeladen. Ich kann sie teilen und auch auf dem PC im IE nach dem Einloggen auf meiner Skydrive.com sehen und öffnen, nur ich sehe unter Informationen nicht den in dem Bild enthaltenen Text, sondern nur Infos über Kamera, Bildgröße, Aufnahmedatum, Dateitype, ….

    Gibt es da einen Trick, oder ist diese Funktionalität nur in bestimmten Skydrive-Versionen verfügbar.

    Vielen Dank für die Unterstützung!

    Gruß,
    Andreas

    • Online Speicher Team
      Antworten

      Hallo Andreas,
      eine bestimmte Skydrive Version wird nicht benötigt. Wir haben die Funktion jetzt mal genauer angeschaut und in unseren Tests wurde der Text bei etwa 50% unserer Aufnahmen extrahiert. Über die Qualität lässt sich streiten, bei einigen war die Erkennung sehr gut, bei anderen hingegen waren es nur einige Buchstaben. Getestet haben wir es mit einem Windows Phone, da wir leider kein iPhone für einen Test verfügbar haben.

      Grüße Online Speicher Team

  • Simon
    Antworten

    Hallo ihr beiden,

    ich habe exakt das gleiche Probleme mit dem Ipad. Nur finde ich nichts im Netz dazu, dass es an Ios liegen kann.

    Habt ihr da mehr raus gefunden?

    Gruß Simon

Deine Meinung