› Google Drive Präsentationen auf dem Chromecast

Google Drive hat eine neue Funktion hinzubekommen, ab sofort ist es möglich Präsentationen die sich auf Googles Online Speicherplatz Drive befinden direkt über die Benutzeroberfläche an Chromecast zu senden.

In den letzten Monaten war die möglichkeit direkt Präsentationen, über das Webinterface, an Chromecast zu senden in der Beta-Phase, jetzt hat sich Google dazu entschlossen, dies für alle Nutzer auszurollen. Dabei muss sich der Desktop Computer sowie der, via HDMI am TV angeschlossene, Chromecast-Stick im selben WLAN-Netzwerk befinden. Im Präsentationsmodus erscheint dann das bekannte Chromecast-Symbol in der Menüleiste. Ein einfachen klick auf das Symbol startet die Präsentation auf dem TV-Gerät. Praktisch ist dies zum Beispiel in Schulen oder für den Aussendienstmitarbeiter, der beim Kunden die Dokumente von Google Drive auf einen größeren Bildschirm zeigen möchte.

Recommended Posts

Deine Meinung