Dropbox

Dropbox Logo

Kosten
82 %
Performance
80 %
Sicherheit
76 %
Funktionen
91 %
Kundenservice
80 %
Dropbox Webseite

 

Screenshots

Über Dropbox

Dropbox – Mach dir das Leben einfacher. Dropbox wurde 2007 von zwei MIT-Studenten gegründet und ist heute mit über 100 Millionen Benutzer auf allen Kontinenten einer der Führenden unter den Cloud Speichern, wobei das Angebot besonders in den USA sehr viele Anhänger hat. Der Dienst ist auf Deutsch verfügbar, jedoch haben deutschsprachige Nutzer ein kleines Handycab, denn der Kundenservice und die Online-Hilfestellungen gibt es bisher nur in Englisch. Dropbox stellt umfangreiche Funktionen bereit, insbesondere im Hinblick auf das Teilen von Daten und die Synchronisierung. Ist die Installation der Software abgeschlossen, werden alle Dateienn die in dem Drpbox-Ordner abgelegt wurden automatisch und kontinuierlich mit dem Online Speicher synchronisiert, dies ist sogar über mehrer Rechner verteilt möglich. Ein anderer Computer muss nur mit der Dropbox Software mit dem anderen Gerät verknüpft werden. Über das Webinterface können Links zu einzelnen Dateien per E-Mail versandt bzw. direkt auf Facebook und Twitter gepostet werden, sogar Ordner können mit anderen Nutzern geteilt werden. Bilder, die in einem Ordner gespeichert wurden, können automatisch als eine Online-Fotogallerie angezeigt werden.

Geschwindigkeit

arrow_up_32

660.72 KByte/s

Upload

clock_32

26:27 Minuten

Upload 1024 MB (1 GB)

blue_arrow_down_32

1603.33 KByte/s

Download

clock_32

10:54 Minuten

Download 1024 MB (1 GB)

Gemessen im Mai 2013

Sicherheit

Nach mehreren Pannen in den letzten Jahren wird die Sicherheit sehr ernst genommen. Das Webinterface kann mit einer 2-Schritt-Bestätigungen geschützt werden. Andere Nutzer können die Daten, die in Verknüpfungen, Dateien und Freigabeordnern abgelegt sind, in Dropbox nicht einsehen, es sei denn die Personen werden vom Kunden dazu berechtigt. Auch Dropbox-Mitarbeiter haben keinen Zugriff auf Kundendateien, sondern nur auf Metadaten, sofern ein berechtigtes Zugreifen aus technischen Gründen oder weil gesetzlich vorgeschrieben notwendig sein sollte. Durch spezielle Sicherheitsmaßnahmen werden die Benutzerinformationen vor unerlaubtem Zugriff optimal geschützt. Zudem werden die Dateien im Dropbox-Verzeichnis des PCs mit der Internetfestplatte automatisch abgeglichen. Selbst überschriebene oder gelöschte Dateien und ganze Verzeichnisse können eine gewisse Zeit wiederhergestellt werden. Die Übertragung der Daten erfolgt mit einer SSL Verschlüsselung auf den Amazon S3 Servern, die Dropbox für die Speicherung der Daten nutzt, werden die Dateien in hochsicherer AES-256 Verschlüsselung abgelegt.

Funktionsübersicht

Serverstandort Platformen Protokolle Mobil Zugriff
Web Interface Windows SMB / CIFS iPhone
Software Linux WebDAV BlackBerry
Backup Mac FTP Windows Phone
Verschlüsselte Übertragung Rsync Android
Verschlüsselte Speicherung Windows 8 App
Datei Freigabe
Multi User Accounts

Dropbox Alternativen

HiDrive

logo_hidrive_small

  • Unser Testsieger
  • Bis zu 5 TB Speicher & 120 Benutzer
  • Rechenzentren in Deutschland
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung
Livedrive

logo_livedrive_small

  • Unser Preis-Leistungs-Sieger
  • Rechenzentren in Europa
  • Einfache Synchronisation
  • Traffic Unlimited
  • Sichere Verschlüsselung

Zugriffsmöglichkeiten

Dropbox bietet die Möglichkeit über ein Webinterface, auf dem iPhone, iPad, Android oder BlackBerry und andere Mobiltelefone darauf zuzugreifen. Dies funktioniert mittels einer Browser optimierten Oberfläche oder mit einer Applikation, die aus dem jeweiligen AppStore heruntergeladen werdem kann. Beim Zugriff über den PC benötigt man die Dropbox Software, die für Windows, Mac und Linux zur Verfügung steht, diese gleicht den Online Speicher automatisch ab nach dem Dateien in den sogenannten Dropbox-Ordner hinzugefügt oder geändert, werden. Des Weiteren ist Dropbox in vielen 3rd-Party Applikationen zu finden und dient dort z. B. als Backup-Speicherort für Programmdateien.

Dropbox Tarife

Als kostenlosen Einstieg erhält man bei Dropbox 2 GB Online Speicherplatz, diesen kann man durch Weiterempfehlungen aktuell bis auf 18 GB erweitern. Wer mehr Speicher benötigt kann aud die „Pro“-Tarife wechseln. Diese enthalten den vollen Funktionsumfang mit einen Speicherplatz von biz zu 500 GB.

Bezeichnung Speicherplatz Traffic Benutzer Preis/Monat
Free 2 GByte Unlimited 1 Benutzer kostenlos
Pro 100 GByte Unlimited 1 Benutzer 9,99 Dollar
Pro 500 GByte Unlimited 1 Benutzer 49,99 Dollar
Business 1000 GByte Unlimited 5 – 250 Benutzer ab 66,25 Dollar

Fazit – Gute Synchronisation

Dropbox bekommt von den Cloud Starter 82 von 100 % Punkten. Im großen und ganzen handelt es sich bei Dropbox um einen guten Online Speicher, der zudem zu einer der führenden weltweit gehört. Abstriche mus man in der Performance sowie bei der Sicherheit machen, da die Daten in der USA gespeichert werden.

Deine Meinung